Arbeitsgemeinschaft Funk (AFD)

Arbeitsgemeinschaft Funk (AFD) – 11-Meter-Band Amateure – Deutschland e.V.

 
 

Archiv für Juni, 2009

Alfred Brandt verstorben

Erstellt von Webmaster am 30. Juni 2009

Nachruf

Nach langer schwerer Krankheit verstarb in der Nacht zum Sonntag, 21. Juni 2009, unser lieber Funkfreund Alfred Brandt („35 AFD 05“) im Alter von 73 Jahren. Seit 1985 war Alfred Brandt Mitglied der Arbeitsgemeinschaft „Funk“ 11-Meter-Band Amateure Deutschland e.V. (AFD).

Als Gründungs- und Vorstandsmitglied des Ortsverbandes Bonn wurde er einstimmig zu dessen Ortsverbandsvorsitzenden gewählt.

1996 wurde er stellvertretender AFD-Bundesvorsitzender, bis der Deutsche Arbeitskreis für CB- und Notfunk (DAKfCBNF) ihn 1998 zum stellvertretenden Vorsitzenden wählte.

Viele Anregungen tragen seine Handschrift. Die Beharrlichkeit und sein Kämpfen für die Sache waren beispielhaft.

Alfred – Du bleibst uns allen unvergessen!

AFD-Ortsverband Bonn – Hans Drüe „35 AFD 10“

AFD-Bundesvorsitzender – Heinz Schmitz „34 AFD 03“

Abgelegt unter News | Kommentare deaktiviert für Alfred Brandt verstorben

Fest der Vereine -Alles was funkt “ Steckby 2009

Erstellt von Webmaster am 9. Juni 2009

Eine E-Mail mit nachfolgendem Programm wurde unserer Bundesgeschäftsstelle aktuell zugesandt:

STECKBY ist ein Ortsteil von Steuz und liegt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld ( ABI ) inder Mitte von Sachsen-Anhalt. Größere Städte in der Nähe sind Dessau-Roßlau und Zerbst, oder eben auch Aken an der Elbe.

Die Postleitzahl wäre die 39264. Dieser Platz nennt sich „Lunapark“ auch wenn es kein Hinweis mit diesem Namen gibt. Die angrenzenzende Straße ist die Lindenstraße. Es befindet sich dort auch der Reitplatz vom Steckbyer reitsportverein.

An diesem Wochenende findet auch ein Contest für linzensierte Funker ( Amateurfunker ) statt, welches interessierte Funker praktisch live erleben können.
Der Fernmeldezug des DRK Bernburg ( auch alles Amateurfunker und Rettungssanitäter !!! ) führen dort in dieser Woche ein Ausbildungslager durch, welches auch sehr interessant sein wird.

Die Bundeswehr hat schon zugesagt und wir ihrerseits eine leistungsstarke Sendeanlage aufbauen.

Wenn alles klappt, ( wenn sie kommen ) wird für die Modellsportsportfreunde dann noch eine Rennstrecke angelegt, wo sie ihre funkferngesteuerten Buggys und Monstertrucks fahren und fliegen lassen können.

Wir freuen uns schon sehr darauf ! Es ist für jeden etwas dabei !

Näheres dazu unter http://www.anhaltiner-funkteufel.de/ und dort „Aktuelles“

Die besten Zahlen ! Nobody / Uwe

Und hier das Programm:
3. bis 5. Juli 2009

“ Fest der Vereine “ 2009 / Steckby / “ Alles was funkt ! “

1. Einweisungsstation ( erfolgt über CB-Kanal 33 )
2. Antennenausstellung ( Eigenbau- und seltene Antennen)
3. Vorführung und Ausstellung von Oldtimer Geräten
4. Floh- und Kleinteilemarkt
5. Funkfachhändler ist vor Ort
6. Kinderbelustigung ( Hüpfburg, Schminken usw.)
7. Tombola ( Hauptpreis, ein neues Funkgerät mit 80 Kanälen )
8. KK-Gewehrschießen
9. Kaffee und Kuchen am Samstag
10. Bierkrug schieben
11. Dart
12. Wir bieten in diesem Jahr die Möglichkeit einer Fuchsjagd
( wenn sich genügend Teilnehmer finden ).

….. und noch vieles mehr.

Teilnehmende Vereine und Institutionen:
1. Feuerwehr der Stadt Roßlau
2. Amateurfunkclub Dessau (DK0ZAB)
3. THW Dessau
4. DRK Bernburg
5. Bundeswehr Magdeburg
6. Modellbauclub Dessau ( funkgesteuerte Modellfahrzeuge )
7. Anhaltiner Funkteufel
8. EU-Funker Projektgemeinschaft
9. Teamspeakserver „die-ewige-baustelle.de“
10. Ford-Unlimited e.V.
11. Funkclub-Concordia Güstrow

Weitere Vereine oder Institutionen sind nach Anmeldung Willkommen.

Ablaufplan:

03.07.2009 ab 12:00 Uhr kann die Anreise erfolgen.

19:00 Uhr kleine Disco für das gemütliche Zusammentreffen.
Open End

04.07.2009 10:00 Uhr / offizielle Eröffnung

Spiel, Spaß, Erfahrungsaustausch, persönliches Kennenlernen.
10-14:00 Uhr Kleinkaliberschießen auf dem Schießstand.
15:00 Uhr Fuchsjagd, Meldeschuss 04.07.09 um 12:00 Uhr
( Mindestteilnehmer ? )
19:00 Uhr gemütliches Zusammensein bei musikalischer Untermalung.
Open End

05.07.2009 bis 17:00 Uhr sollte der Platz sauber verlassen werden.
Kosten der Veranstaltung:

Unkostenbeitrag Freitag 1,-€, Samstag 3,-€ für das gesamte Wochenende 4,-€

Stellplätze: kleines Zelt 2,-€ ,großes Zelt 3,-€ ,Wohnwagen 4,-€ pro Nacht
Strom ( falls erforderlich ) 2,-€ pro Nacht
Duschen Benutzung ___________________ 0,50€

KK-Schießen ______________________2,- € erste Serie, jede weitere 1,50 €
Bierkrugschieben 3Schub ____________ 1,- €
Dart-Spiel ( 301 oder höher ) ________ 1,50- €
Fuchsjagd pro teilnehmenden Auto _____ 3,- €
Getränke ___________________________ab 1,- €
Essen _____________________________ab 1,- €

Änderungen vorbehalten !

Übernachtung:
• Informationen über diverse Fremdenzimmer, bitte einfach eine formlose Email an „SA-Team Baustelle“ (ts-die-ewige-baustellewird gelöschtgmx.de)
• Bei Anreise mit Wohnmobil oder Zelt ist wegen Stellplatzzuweisung eine Voranmeldung dringend erwünscht!!
(Online-Anmeldeformular)
empfohlene Anfahrtswege – – – ab Steutz zusätzlich Schilder mit der Aufschrift ( CB )
• Anfahrt über Dessau-Rosslau:
am Ortsausgang Rosslau links abbiegen nach Rodleben,
immer der Hauptstrasse folgen bis nach Steutz,
ab dort der Beschilderung nach Steckby bzw.( CB ) folgen.
• Anfahrt über Zerbst:
der Beschilderung nach Aken/Elbe (B187a) folgen,
ab Steutz der Beschilderung nach Steckby bzw. ( CB ) folgen
• Anfahrt über Aken (ACHTUNG FÄHRE !!!):
der Beschilderung nach Zerbst (B187a) folgen,
ab Steutz der Beschilderung nach Steckby bzw- ( CB ) folgen
Einweisung über CB-FUNK auf Kanal 33 FM

Dieser Beitrag darf uneingeschränkt und unverändert kopiert und weiterverbreitet werden !

Frank-Uwe Terkowski ( Verfasser des Beitrages ) Skip Nobody / 13 RD 61
__________________

Abgelegt unter News | Kommentare deaktiviert für Fest der Vereine -Alles was funkt “ Steckby 2009